Systemische Astrologie

Stärken und Potentiale im eigenen Horoskop erleben

  • Astrologische Lebens-/Berufs-/Beziehungsberatung.

  • Erlebnis-Horoskop-Kreis aufstellen:
    (Erleben-Spüren-Riechen).

  • Systemisches Astro-Kinder-, Familien- und Partnerstellen.

  • Astro-Archetypische Organsprache.

  • Information

    Neben den herkömmlichen astrologischen Beratungen hat sich seit Jahren eine Vernetzung von Astrologie mit systemischen Methoden und Aufstellungen bewährt. Dies ist sowohl in Einzel,mit dem Lebenspartner oder in Gruppenarbeit möglich. Häufig ist mir aufgefallen, dass wir in unserer mentalen Informationsflut mehr denn je unseren Körper mit allen Sinnen einbeziehen müssen damit ein spürbarer therapeutischer Effekt entstehen kann. Mein wegbegleitendes Motto: glaube es nicht, sondern erfahre es in Dir: die Lösungsschritte suchst du selbst mit Deinem instinktiven Körperwissen. In Einzelarbeit wird dein Horoskop in einem großen Kreis von mind. 2-3 m sichtbar aufgestellt mit Symbolen, Edelsteinen und Pflanzenelixieren. Dein Horoskop wird ein sichtbares und spürbares Energiefeld.

    Das haben Sie alles in unterschiedlichen Anteilen in Ihrem Horoskop:

    Aszendent: Die Eintrittskarte ins Leben, eigene Rolle und Lebensgefühl. Hier sind bereits große unterschiedliche Eintrittspforten: steht der Aszendent in einem Wasserzeichen (Gefühlvoll,-und sensibel), Feuerzeichen (selbstbewußt und begeistert), Erdzeichen(stabil und geerdet), oder Luftzeichen(Kontakt,-und unternehmungslustig). In der Regel sehen unsere Mitmenschen unseren Aszendenten viel mehr als unser Geburtssternzeichen. Der Aszendent ist häufig von uns im Schattenbereich und ungeliebt. "Lieben was ist" ist hier ein zentrales Thema.

    Sonne: Wesen und Selbstbewusstsein, Ausstrahlung, Lebensfreude, Spiel und Spass, Kinder, Darstellung , Bühne,inneres Vaterbild im Familiensystem, Element Feuer, Metall Gold, Körperbezug: Herz, Solarplexus, Sauerstoff,-und Blutkreislauf. Schatten: Egoismus.

    Mond: Gefühle, instinktive Reaktionen, Seele, Fürsorge, Empfänglichkeit, Phantasie, inneres Mutterbild im Familiensystem, zugleich: wie habe ich in meiner Kindheit Gefühle verarbeitet, Element Wasser, Metall Silber, Körperbezug: Magen, veget. Nervensystem, Gebärmutter, Lymphe, Schatten: Launen und Trägheit.

    Venus: Harmonie, Schönheitsempfinden, Liebe, Ästhetik, Eleganz, Kunst, inneres Suchbild nach der Geliebten und Lebenspartner/in , Suche nach dem erotischen Partner, Elemente sind Luft und/oder Erde, Metall Kupfer, Körperbezug: Niere, Haut , Augen, Balance. Schatten: bei Erd-Venus Sammelleidenschaft und Essen, bei Luft-Venus Überbewertung von äußeren Faktoren, Konfliktscheu.

    Mars: Willensstärke, Energie-Reservoir, Mut, Spontanität, Leidenschaft, Durchsetzung, Sexualität, Aggression, inneres Suchbild des Kriegers, Helden und Eroberers, Element Feuer, Metall Eisen, Körperbezug: Kopf, Blut, Immunsystem, Wärmeregulation, Muskeln, Galle. Schatten: Ungeduld, Gewalt.

    Merkur: Kontakte, Freunde, Kommunikation, Analyse und Logik, Sprache, Verstand, Lernfähigkeit, im Familiensystem Geschwister, inneres Suchbild der Händler und Trickser, Element Luft und/oder Erde, Metall: Quecksilber, Körperbezug: Nerven,-und Sprachsystem, Lunge, Bronchien, Atmung. Schatten: Oberflächlich, mentaler Detailkrämer.

    Pluto: Größtes Potential zur Erneuerung und Tiefe, Macht, Sicherheit und Ohnmacht, Trauma und Tunnelerfahrungen, Sexualität, Geheimnisse, Extreme, Magie, überpersönliche Liebe und höhere Anleitung. Im Familiensystem der Aspekt der Ausgeschlossenen und Verbannten, Element Wasser, Metall : Wismut, Körperbezug: Regenerationsvermögen, Geschlechtsorgane, Sexualität, Schatten: Machtmissbrauch und Fanatisch.

    Saturn: Fels, Grenzen, Stabilität, Gesetze und Ordnung, Gesellschaft, Zuverlässigkeit, Schuldgefühle, Hemmungen, Ehrgeiz, im Familiensystem die Ahnen und Grosseltern, Hüter der Schwelle, harte Arbeit, Element Erde, Metall Blei, Körperbezug: Skelett, Knochen, Knie, Zähne, Milz, Stützapparat, Schatten: Verhärtung und Blokaden.

    Jupiter: Optimismus, Sinnsuche, Vertrauen, Glaube, Ideale, Überzeugungen, Glück, Erfüllung, lebenslange Lern,-und Reiselust, Güte, Wohlwollen, im Familiensystem das verborgene Glaubensideal, Element Feuer, Metall Zinn, Körperbezug: Leber, Wachstum, Fettdepots, Hüfte, Schatten: Scheinheiligkeit und Selbstherrlich.

    Uranus: Geistesblitze und plötzliche Veränderungen, Freiheit, Unabhängigkeit, Experimentierfreude, Elektrizität und Technik, Rebell und Außenseiter, im Familiensystem spontane Eingebung und Zukunftsbefreiung, Element Luft, Metall Zink, Körperbezug Nerven und Spannungszustände, Sprunggelenke, Unruhe, Getriebenheit, Schatten: Lieblos und Bindungsunfähig.

    Neptun: Träume, Sehn-Süchte, Empfindungnaturell, Spiritualität, übersinnlich-feinstoffliche Zugänge, Rauschzustände, Leidensfähigkeit,Trance, Ekstase, Hingabe, im Familiensystem das verborgene Sucht und Suche-Potential, Element Wasser, Metall Iridium, Körperbezug: Füße, Verwurzelung, Zirbeldrüse, Abgrenzungsthematik, Schatten: Opferdasein und Illusionen.

    Chiron: Die uralte Wunde in uns. Halb Mensch und halb Pferd. Der Ort, an dem wir tief verwundet sind und lebendig bleiben, altes Heilersymbol, Chiron war der Sohn von Asklepios und ist mit größtem Potential an Heilerwissen gesegnet.

    Lilith: Die archaisch wilde, unangepasste Frau, lebt aus einem tiefen inneren Wissen der Erde und in Verbundenheit zu kosmischen Gesetzen, Regelblutkraft, Dschungel und starke Krafttierbezüge. Ozeanisches Kraftpotential der Meere.

    Absteigender Mondknoten im astrolog. Haus: Erfahrungsschatz aus früheren Inkarnationen (in der Regel etwas, was wir schon sehr gut gelernt haben, manchmal ein zu viel eines Erfahrungsschatzes).

    Aufsteigender Mondknoten im astrolog. Haus: Der Gegenpol, das gegenüberliegende vom alten, absteigenden Mondknoten. Der aufsteigende, neue Mondknoten ist das schwer zu hebende Gut, ein Schatzpotential in unserem Leben, Ort der Unsicherheit (an dem wir wie auf Treibsand stehen und viele Mühen zur Entwicklung aktivieren werden). Im Idealfall ergänzen sich im Laufe des Lebens die beiden Mondknotenachsen im Sinne einer fruchtbaren Opposition.